Zur Start- und Übersichtsseite des 'Retro-Arcade-Games' Projektes.





# Ubisoft präsentiert Onlinespiel- und DRM-Portal Uplay in neuem Gewand

Ubisoft Uplay - DRM-Portal Uplay in neuem Gewand - Bild: Nachbau M.LipowskiMit seiner überarbeiteten Online-Plattform Uplay stellt der Spiele-Publisher Ubisoft erhebliche Mängel ab, führt neue Funktionen ein und rückt damit ein wenig näher an Publishing-Plattformen wie Steam heran.

Vor nicht allzu langer Zeit zog Uplay noch den Zorn der Spieler auf sich, als bekannt wurde, dass das DRM-System ein Browser-Plugin mit Sicherheitsloch installierte. Auch die Bevormundung, selbst bei Solo-Sessions dauerhaft Online zu sein, löste keine Begeisterungsstürme aus.

Mit der neuen Uplay Version soll jedoch alles ganz anders werden.

Grundsätzlich gilt aber auch weiterhin, das jeder Käufer eines Ubisoft-Spieles einen Account auf Uplay erstellen muss. Dort wird die Seriennummer seines Spieles dann untrennbar mit dem Account verknüpft.
Ein Weiterkauf ist, so wie bei allen anderen Publishing-Plattformen, nicht mehr möglich.

Eine positive Sicht der Dinge ist, das die Spiele dann – Internetverbindung vorausgesetzt – von beliebigen Rechenknechten aus zur Verfügung stehen. Die Datenträger werden nicht mehr zum spielen benötigt und Patches werden automatisch installiert. Weiterhin ist die, bereits Ende 2011 eingeführte, Möglichkeit des Offline Spielens nun leichter zu finden. Dies ist dann, mit Ausnahme von „Die Siedler 7“ und H.A.W.X. 2, für alle Ubisoft-Titel möglich. So wie Steam verfügt das neue Uplay nun auch über eine Chat-Funktion, mit der sich Spieler untereinander unterhalten können.

So wie auch Microsoft, springt Ubisoft nun auch auf den fahrenden Achievement-Zug auf und stellt Belohnungen in Aussicht, die durch Units – einer eigens dafür kreierten Währung – durch das spielen der Ubisoft-Titel verdient werden können. Diese Belohnungen können dann die Form von Desktop-Hintergrundbildern oder auch speziellen Charakter-Ausrüstungen annehmen, wobei das sammeln der Units über alle Plattformen hinweg möglich sein soll.

Aus der Ubisoft Meldung: Uplay PC im Offline-Modus starten

[…] Wenn ihr bereits einmal erfolgreich angemeldet wart, schaltet der Client automatisch in den Offline-Modus, wenn ihr keine aktive Internetverbindung habt oder die Spielserver nicht erreichbar sind. Wenn ihr möchtet, dass der Client direkt im Offline-Modus startet, könnt ihr einen Haken bei „Uplay immer im Offline-Modus starten“ in den Einstellungen setzen. […]
Alle Spiele aus dem aktuellen Portfolio können offline gespielt werden, nachdem sie aktiviert wurden, mit Ausnahme von Hawx 2 und Siedler 7. Eure Solokampagne wird automatisch vom letzten lokalen Spielstand fortgesetzt. […]

Quelle: Heise


«Ubisoft präsentiert Onlinespiel- und DRM-Portal Uplay in neuem Gewand» wurde in «Publisher, Spiele- Game Clients» einsortiert und für das Glossar mit: , , , , verschlagwortet.

 
Mit obigem Thema verwandte Beiträge:
Zufällig ausgewählte Artikel:

 


Blogverzeichnis   Blog-Verzeichnis und Webkatalog   Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de