Zur Start- und Übersichtsseite des 'Retro-Arcade-Games' Projektes.





# Neue Steam Funktion ermöglicht dauerhaftes entfernen von Spiellizenzen

Neue Steam Funktion ermöglicht das dauerhafte entfernen von Spielen aus dem eigenen Account.Valve hat ein Einsehen und ermöglicht es seinen Kunden gekaufte Spiellizenzen dauerhaft – auch ohne die Hilfe des Supports in Anspruch zu nehmen – aus dem eigenem Account zu entfernen.

Wer also einige seiner Fehleinkäufe aus seinem Steam Account löschen möchte um seinen persönlichen „Pile of Shame“ zu reduzieren, sollte sich dazu in der Support Abteilung von Steam einloggen. Dort wählt man dann aus der enthaltenen Spielübersicht das zu löschende Spiel aus und bestätigt letztendlich nur noch eine Sicherheitsabfrage ob das Spiel wirklich gelöscht werden soll.

Bleibt also nur noch die Frage, welche weiteren Vorteile sich dem Nutzer durch die neue Steam-Funktion bieten.

Persönlich fällt mir dazu nachfolgendes ein.

  • Man kann seinen persönlichen „Pile of Shame“ reduzieren.
  • Geschnittene Versionen von Spielen (ohne Region-Lock!) können nun endlich gelöscht werden, um später entsprechende UnCut-Versionen bei Steam zu registrieren.
  • Die eigene Steam Reputation (basiert auf der Gesamtanzahl vorhandener Achievements aus allen Spielen) zu verbessern.

Alles in allem also ein guter Ansatz. Vorsicht ist jedoch auch hier geboten, wenn ein Spiel aus einem HumbleBundle Kauf (oder ähnliche Bundles) gelöscht werden soll. Manche Bundles enthalten bis zu 10 Spiele, werden aber nur mit einem Produktschlüssel bei Steam registriert. Zwar erfolgt auch hier eine Sicherheitsabfrage, gelöscht werden jedoch alle mit dem Produktschlüssel aktivierten Spiele.


«Neue Steam Funktion ermöglicht dauerhaftes entfernen von Spiellizenzen» wurde in «Spiele- Game Clients» einsortiert und für das Glossar mit: , , verschlagwortet.

 
Mit obigem Thema verwandte Beiträge:
Zufällig ausgewählte Artikel:

 


Blogverzeichnis   Blog-Verzeichnis und Webkatalog   Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de