Zur Start- und Übersichtsseite des 'Retro-Arcade-Games' Projektes.




Glossar: EA – Electronic Arts

#01 Electronic Arts wird Battlefield Marke auf Mikrotransaktionen ausrichten

Die Marke Battlefield könnte im E-Sport-Bereich Fuß fassen. Bildquelle: Electronic ArtsElectronic Arts‘ Chief Competition Officer Peter Moore gab während der Credit Suisse 2016 Annual Technology Conference in Phoenix (Arizona) bekannt, das die Marke Battlefield 2017 in direkte Konkurrenz zu Counter-Strike: Global Offensive treten wird.

Fokussiert werden sollen kompetitive Multiplayer-Matches, BattlePacks und Mikrotransaktionen da es – laut Moore – fantastische Möglichkeiten auf dem kompetitiven Markt für Mikrotransaktionen geben würde. Die Verkaufszahlen von Battlefield 1 scheinen indes die Erwartungen von Electronic Arts zu erfüllen, um die Marke Battlefield auch im E-Sport-Bereich zu etablieren.

Quellen: PcGames, DualShockers

Dieser GamesBlog Artikel «Electronic Arts wird Battlefield Marke auf Mikrotransaktionen ausrichten» wurde in «Randnotizen» einsortiert und zuletzt am 4. Dezember 2016 aktualisiert. Für das Glossar wurde er mit: , , verschlagwortet.


 
 

#02 0815 Quergelesen über Fallout, Skyrim & Doom Flipper, Denuvo, Watch Dogs 2…

Golen Interview mit Denuvo: „Verdammt gute Leute versuchen, unseren Schutz zu cracken“
Und dabei ist Denuvo noch nicht einmal ein klassischer Kopierschutz im herkömmlichen Sinne. Die Software sorgt einzig und allein dafür, das Spiele – die Online-DRM-Systeme von Plattformen wie Steam oder Origin benutzen – erst Monate nach Release oder bestenfalls überhaupt nicht umgangen werden können.
Zwar gibt Denuvo Firmenchef Reinhard Blaukovitsch keine Hinweise über die genaue Funktionsweise der Software, gewährt jedoch in einem Golem.de Interview Einblicke in einige Sicherheitskonzepte Denuvos und die Cracker-Szene.
Zum Denuvo-Interview bei Golem.

Dieser GamesBlog Artikel «0815 Quergelesen über Fallout, Skyrim & Doom Flipper, Denuvo, Watch Dogs 2…» wurde in «Randnotizen» einsortiert und zuletzt am 18. November 2016 aktualisiert. Für das Glossar wurde er mit: , , , , , , , , , , , , verschlagwortet.


 
 

#03 Electronic Arts schreibt Influenzern einheitliche Kennzeichnung für bezahlte Inhalte vor

Electronic Arts verlangt einheitliche Kennzeichnung für bezahlte Inhalte von Influenzern. Bildquelle: EA.comElectronic Arts vereinheitlicht für deutsche Let’s Player die Regelungen zur Kennzeichnung von seitens EA unterstützten Formaten. Für Kooperationspartner bedeutet dies, das sie ab sofort mit sichtbaren EA-Logos darauf hinweisen müssen.

Als erster Publisher in Deutschland nimmt Electronic Arts seine Werbepartner nun auch vertraglich in die Pflicht. In einer neuen Transparenz-Offensive gibt EA bekannt:

Dieser GamesBlog Artikel «Electronic Arts schreibt Influenzern einheitliche Kennzeichnung für bezahlte Inhalte vor» wurde in «Publisher» einsortiert und zuletzt am 16. November 2016 aktualisiert. Für das Glossar wurde er mit: , , , , , , verschlagwortet.


 
 

#04 Activision Blizzard kauft Mobile-Games-Entwickler King Digital Entertainment

Mobile-Games-Entwickler King Digital Entertainment von Publisher Activision Blizzard aufgekauft.Publisher Activision Blizzard übernimmt für 5,9 Miliarden US-Dollar den Mobile-Hit „Candy Crush Saga“ Hersteller King Digital Entertainment. Allerdings muss die irische Wettbewerbsbehörde den Deal noch genehmigen.

Im ersten Augenblick erscheint der Preis jedoch gerechtfertigt. So soll allein das Mobile-Game „Candy Crush“ 2014 einen Jahresumsatz in Höhe von 1.33 Milliarden Dollar erwirtschaftet haben. Durch weitere Standbeine wie „Bubble Witch Saga“ oder „Farm Heroes Saga“ kam das Unternehmen 2014 auf einen Jahresumsatz in Höhe von 2,26 Milliarden US-Dollar.

Dieser GamesBlog Artikel «Activision Blizzard kauft Mobile-Games-Entwickler King Digital Entertainment» wurde in «Entwicklerstudios, Publisher» einsortiert und zuletzt am 3. November 2015 aktualisiert. Für das Glossar wurde er mit: , , , , , verschlagwortet.


 
 

 

#05 0815 mit Square Enix und Triple-A-Spiele, Naughty Dog und Half-Life 3, CD Projekt Übernahme-Gerücht durch EA, Weihnachtsgeschäft 2015 – Tester warnen vor Spielbugs, Adblock+ bezahlt andere Adblocker

0815 mit Square Enix und Triple-A-Spiele, Naughty Dog und Half-Life 3, CD Projekt Übernahme-Gerücht durch EA, Weihnachtsgeschäft 2015 - Tester warnen vor Spielbugs, Adblock+ bezahlt andere AdblockerSquare Enix und Triple-A-Spiele, Naughty Dog und Half-Life 3, CD Projekt Übernahme-Gerücht durch EA, Weihnachtsgeschäft 2015 – Tester warnen vor Spielbugs, Adblock+ bezahlt andere Adblocker

Ein Rückblick in die Welt der Spiele vom 14.09 bis 20.09.2015. Es gab zwar so einiges zu lesen, aber kaum etwas, was jetzt so wirklich wichtig war.

Dieser GamesBlog Artikel «0815 mit Square Enix und Triple-A-Spiele, Naughty Dog und Half-Life 3, CD Projekt Übernahme-Gerücht durch EA, Weihnachtsgeschäft 2015 – Tester warnen vor Spielbugs, Adblock+ bezahlt andere Adblocker» wurde in «Randnotizen» einsortiert und zuletzt am 28. September 2015 aktualisiert. Für das Glossar wurde er mit: , , , , , , , , , , , , verschlagwortet.


 
 

#06 Game-Over für THQ? Spielemarken und Entwicklerstudios werden versteigert

Game-Over für THQ? Spielemarken und Entwicklerstudios werden versteigert. - Logo: THQKostenlose Keys für Metro 2033 und ein Humble THQ Bundle mit den Spielen Warhammer 40k, Saints Row, Darksiders, Metro 2033, Red Faction, Company of Heroes und Titan Quest waren die Vorboten der Apokalypse.

Nun scheint es soweit zu sein.
Alea iacta est – Die Würfel sind gefallen.
Es wird ernst für THQ, denn alle Zeichen stehen auf Sturm.

Dieser GamesBlog Artikel «Game-Over für THQ? Spielemarken und Entwicklerstudios werden versteigert» wurde in «Entwicklerstudios, Game over, man! Game over!, Publisher» einsortiert und zuletzt am 1. September 2015 aktualisiert. Für das Glossar wurde er mit: , , , , , , , , verschlagwortet.


 
 
 1 2 Vor


Blogverzeichnis   Blog-Verzeichnis und Webkatalog   Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de