# Game over: Bigpoint schließt Browsergames Hellblade und Ponyrama

Game over für Bigpoints Browsergames Hellblade und Ponyrama.Da zu wenige Spieler sich mit den Browsergames Hellblade und Ponyrama akklimatisieren konnten und der wirtschaftliche Erfolg ausblieb, sieht sich Bigpoint nun schweren Herzens dazu veranlasst, beide Browsergames vom Markt zu nehmen.

Man darf an dieser Stelle auch die Frage stellen, was die verbliebenen Spieler der Spiele nun mit ihren gesammelten Archievements, Punkten, Items usw machen werden?

Im Forum des Browsergames Hellblade schreibt Bigpoint.com auf jeden Fall dazu:

„Nach langem Überlegen und Überprüfen mussten wir schweren Herzens eine folgenschwere Entscheidung treffen: Leider werden wir zum 01.06.2012 den Spielbetrieb einstellen“.

Weiterhin habe man es sich nicht leicht gemacht diese Entscheidung zu treffen sondern im Vorfeld:

„umfangreiche Tests durchgeführt und alle Maßnahmen einer möglichen Überarbeitung geprüft“



Auf Basis dieser Maßnahmen sei aber dann die Entscheidung gefallen, Hellblade nicht weiter zu betreiben.
Mit ähnlichen Wortlaut schließt Bigpoint auch das Spiel Ponyrama.

Der Erwähnung wert ist es auch, das Unternehmenschef Heiko Hubertz bereits auf der Entwicklerkonferenz Quo Vadis Ende April 2012 gesagt hatte, dass es im Segment der Browsergames derzeit ein Überangebot gebe.

Quelle: Golem


«Game over: Bigpoint schließt Browsergames Hellblade und Ponyrama» wurde in «Game over, man! Game over!» einsortiert und für das Glossar mit: , verschlagwortet. Both comments and pings are currently closed.

 
Mit obigem Thema verwandte Beiträge:
Zufällig ausgewählte Artikel:

 

Frei nach D.Adams "Per Anhalter durch die Galaxis": Vielen Dank für den Fisch, 42 und Game On!