Zur Start- und Übersichtsseite des 'Retro-Arcade-Games' Projektes.




Beiträge aus der Rubrik: Neues aus der Spielebranche

#01 Electronic Arts wird Battlefield Marke auf Mikrotransaktionen ausrichten

Die Marke Battlefield könnte im E-Sport-Bereich Fuß fassen. Bildquelle: Electronic ArtsElectronic Arts‘ Chief Competition Officer Peter Moore gab während der Credit Suisse 2016 Annual Technology Conference in Phoenix (Arizona) bekannt, das die Marke Battlefield 2017 in direkte Konkurrenz zu Counter-Strike: Global Offensive treten wird.

Fokussiert werden sollen kompetitive Multiplayer-Matches, BattlePacks und Mikrotransaktionen da es – laut Moore – fantastische Möglichkeiten auf dem kompetitiven Markt für Mikrotransaktionen geben würde. Die Verkaufszahlen von Battlefield 1 scheinen indes die Erwartungen von Electronic Arts zu erfüllen, um die Marke Battlefield auch im E-Sport-Bereich zu etablieren.

Quellen: PcGames, DualShockers

Dieser GamesBlog Artikel «Electronic Arts wird Battlefield Marke auf Mikrotransaktionen ausrichten» wurde in «Randnotizen» einsortiert und zuletzt am 4. Dezember 2016 aktualisiert. Für das Glossar wurde er mit: , , verschlagwortet.


 
 

#02 Foundation Update für No Man’s Sky legt Grundstein für weiteren Spielausbau

No Man’s Sky Foundation Update legt den Grundstein für die weitere Entwicklung. - Bildquelle: Hello GamesDas Foundation Update führt neben neuen Spielmodi (Normal, Kreativ und Überleben) auch neue Ressourcen und Technologien, Basisbau, Erwerb eines Frachters und weiteres mehr in No Man’s Sky (V.1.1) ein.

Mit dem Foundation Update brechen Hello Games nun endlich auch ihre selbst auferlegte Null-Kommunikations Strategie und sorgen so auch für einen ersten leichten Stimmungswandel bei den Bewertungen der Steam-Community.

Dieser GamesBlog Artikel «Foundation Update für No Man’s Sky legt Grundstein für weiteren Spielausbau» wurde in «Entwicklerstudios» einsortiert und zuletzt am 29. November 2016 aktualisiert. Für das Glossar wurde er mit: , verschlagwortet.


 
 

#03 Spieleentwickler Sproing Interactive meldet Insolvenz an

Medienberichten zufolge soll Sproing infolge eines geplatzten Großauftrages seine Verbindlichkeiten – bestehend aus Forderungen seitens Mitarbeitern, Banken, dem Finanzamt und weiteren Gläubigern – nicht mehr bedienen können. Das Unternehmen wird auf Basis eines Sanierungsplanes fortgeführt, welcher – mit unter anderem – einen Stellenabbau beinhaltet.

Spronig Interactive wurde 2001 gegründet und ist aktuell noch mit über 100 Mitarbeitern Österreichs größter Spielentwickler. Bekannt wurde das Wiener Studio durch eine Reihe von Auftragsarbeiten (iOS, Android, Nintendo DS, Wii und weitere) für größere Publisher. Neben Spielen wie „Schlag den Raab“ und einigen Moorhuhn-Spielen produzierte das Studio auch die Aufbauspiel-App „Asterix and Friends“.

Dieser GamesBlog Artikel «Spieleentwickler Sproing Interactive meldet Insolvenz an» wurde in «Entwicklerstudios» einsortiert und zuletzt am 29. November 2016 aktualisiert. Für das Glossar wurde er mit: , , , verschlagwortet.


 
 

#04 Warum Game-Designer Chris Taylor bei Wargaming kündigte

Bereits im Jahr 2013 verkaufte Tayler sein 1998 gegründetes Entwicklerstudio Gas Powered Games an den Entwickler und Publisher Wargaming (World of Tanks), für den er in Seattle als General-Manager ein Studio für Wargaming leitete.

Grund für seine Kündigung war allerdings – so Tayler – sich einfach nur noch ausgebrannt gefühlt zu haben. Deshalb unternahm er nach seinem Weggang bei Wargaming erst einmal mit seiner Familie einen längeren Urlaub.

Bekannt geworden war Tayler durch Spiele wie Dungeon Siege, Total Annihiliation oder Age of Empire Online, die er mit seinem Entwicklerstudio Gas Powered Games entwickelte. Nun möchte er noch einmal von vorne beginnen und mit einem kleinem Indiestudio neu durchstarten.

Als neuer General Manager von Wargaming Seattle wurde Scott Bandy ernannt.

Newsquellen: Gamestar, GamesBeat

Dieser GamesBlog Artikel «Warum Game-Designer Chris Taylor bei Wargaming kündigte» wurde in «Game Designer» einsortiert und zuletzt am 28. November 2016 aktualisiert. Für das Glossar wurde er mit: verschlagwortet.


 
 

 

#05 Daedalic Entertainment geht stürmischen Zeiten entgegen

Bildquelle: Daedalic EntertainmentAuch das Entwicklerstudio Daedalic Entertainment ergreift erste Sparmaßnahmen um sich für 2017 strategisch besser aufzustellen.

Zwölf Angestellten aus den Bereichen Produktion und Marketing wurde bereits gekündigt. Befristete Verträge sollen nicht weiter verlängert werden.

Allerdings stehen nicht nur Daedalic stürmische Zeiten bevor. Viele andere deutsche Spielefirmen mussten sich bereits von ihren Mitarbeitern trennen. So geriet auch das größte deutsche Entwicklerstudio Goodgames im August 2016 in die Schlagzeilen, als es bekannt gab sich von Mitarbeitern trennen zu wollen.

Ungewöhnlich harte Worte zur aktuellen und zukünftigen Markt- und Unternehmenslage findet auch Gründer und CEO von Daedalic Entertainment Carsten Fichtelmann.

Dieser GamesBlog Artikel «Daedalic Entertainment geht stürmischen Zeiten entgegen» wurde in «Entwicklerstudios, Publisher» einsortiert und zuletzt am 23. November 2016 aktualisiert. Für das Glossar wurde er mit: , , verschlagwortet.


 
 

#06 Ubisoft will keine relevanten Spielebestandteile mehr in DLCs auslagern

Ubisoft gibt neue DLC-Strategie bekannt.In einem mit GameIndustry.biz geführtem Interview hat Ubisofts Anne Blondel-Jouin (Vice President of Live Operations) bekannt gegeben, zukünftig keine relevanten Bestandteile eines Spieles mehr in DLCs auszulagern.

Laut Blondel-Jouin wolle Ubisoft kaufbare DLCs nur noch „on Top“ in Form von kosmetischen Zusatz-Inhalten und ähnlichem anbieten. Maps und neue Spielmodi würde es dann kostenlos geben. Als gelungenes Beispiel für diese neue Strategie nannte sie das im Dezember 2015 erschienene Spiel „Rainbow Six: Siege“.

Quelle: GameIndustry.biz

Dieser GamesBlog Artikel «Ubisoft will keine relevanten Spielebestandteile mehr in DLCs auslagern» wurde in «Publisher» einsortiert und zuletzt am 22. November 2016 aktualisiert. Für das Glossar wurde er mit: , , verschlagwortet.


 
 
 1 2 3 4 5 6 7 ... 22 23 24 25 Vor


Blogverzeichnis   Blog-Verzeichnis und Webkatalog   Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de